Damit Beschwerden / Krankheiten erst gar nicht entstehen können, empfiehlt es sich regelmäßige Tuina/TCM Behandlungen zu besuchen.

Dadurch ist der Therapeut in der Lage, Blockaden, Mangel, oder Fülle-Symptome rechtzeitig zu erkennen und mit speziellen individuellen Behandlungsmustern zu beseitigen.

Denn wenn Symptome wie, Schmerzen, Schwächezustände, Unausgeglichenheit, Schlafstörungen überhand nehmen, wird die Therapie dementsprechend länger dauern um wieder einen
ausgeglichenen IST-Zustand zu erreichen!