Schon in meiner frühesten Kindheit wurde mir von meiner Mutter vermittelt, dass wir uns mit einer Alternativmedizin sehr gut unsere Gesundheit erhalten und verbessern können. Ich bin mit der Kräuterkunde von der Heiligen Hildegard von Bingen (Hl.HvB) aufgewachsen. Dieses Wissen hat mir immer eine ergänzende Sichtweise zur Schulmedizin offenbart, die mir selbst oftmals eine auf natürlich basierende Heilung beschert hat. Davon überzeugt und mein starker Wunsch anderen Menschen in Krankheiten und Krisenzeiten mit alternativen Heilkunde zu helfen, war schon immer ein wohltätiges Verlangen in mir.

Wie es der Zufall so bringt, habe ich in meiner dreijährigen Ausbildung als Tuina Therapeut,  (Lehrinstitut Fühlbar anders in Salzburg) und einer zweijährigen TCM Weiterbildung, immer wieder Parallelen zur H.HvB Heilmethoden mit der chinesischen Medizin beobachtet.

Daraus konnte ich mit den gleichen Grundsätzen die TCM und HHvB Heilmethoden verbinden, eine gemeinsame Strategie für eine alternative Heilung erarbeiten, die ich auch in meinen Seminaren gerne an anderen interessierten Menschen weitergebe. (siehe Kurs und buchen)

Um meine Behandlungsmethoden zu optimieren, besuchte ich noch einige Seminare zum Thema Schmerz.

 

 

Meine Ausbildung

  • 3 jährige Ausbildung mit Diplom in Tuina-Anmo
  • 2 jährige Ausbildung in TCM
  • Dorn-Breuss Methode ( Wirbelsäulen-korrektur )
  • Si Yuan Balance Methode nach Dr. Tan
  • Kinesotaping
  • Sporttuina
  • Qi Gong
  • Chinesische Funktionsgymnastik
  • Tuina in der Schwangerschaft
  • TCM – Äthiologie einer Erkrankung
  • Langjährige  Erfahrung im Umgang mit westlichen Kräutern
  • Si Yuan Global Balance Methode
  • Schmerzbehandlung nach Dr. Tan
  • Fachseminare zum Thema: Schmerzbehandlung