Die Dorn-Breuss-Massage ist eine Kombination zweier verschiedener Techniken:

Der sanften Wirbelkorrektur nach Dieter Dorn, einer manuellen Therapie,

und der energetischen Massage nach Rudolf Breuss.

Dadurch werden Wirbelsäule und Kreuz/Darmbein gelockert, gestreckt und energetisiert,

so werden Blockaden und Fehlstellungen des gesamten Bewegungsapparates behoben.

Erfolgreich eingesetzt wird die sanfte Wirbelsäulenkorrektur z. B. bei

•    Bandscheibenproblemen
•    Ischiasleiden
•    Nackenproblemen mit Armschmerzen
•    Kreuzschmerzen
•    Skoliose
•    Muskelverspannungen
•    Bindegewebsverhärtungen
•    Verkippung des Kreuzbeines
•    Gelenksabnützung
•    Osteoporose
•    Knieproblemen